Verein

Im Theater Stadelhofen werden die Dinge lebendig und berühren mit ihren Geschichten alle Generationen. Um auch in Zukunft ein inspirierendes und mutiges Theaterhaus sein zu können, brauchen wir dich in unserem Kreis der Freund*innen des Hauses. Dies ist wichtig, damit unsere künstlerische Vision von vielen Stimmen getragen wird und das Theater in Zürich kulturpolitisches Gewicht behält.

Eine Handvoll Vorteile

Als Mitglied des Vereins Theater Stadelhofen erhältst du die aktuellsten Informationen aus erster Hand, profitierst von Vergünstigungen, tauschst dich bei besonderen Anlässen mit Theaterschaffenden und weiteren Freund*innen des Theaters aus und bringst deine Stimme ins Vereinsgeschehen mit ein. 

Folgende Projekte sind in enger Anbindung in diesen Spielplan für Vereinsmitglieder geplant. Dabei gelten jeweils die aktuellen Schutz- und Hygienemassnahmen bezogen auf die andauernde Pandemiesituation.

Über die Art der Realisierung halten wir euch an dieser Stelle auf dem Laufenden. Aufgrund des aktuellen Veranstaltungsverbots können die geplanten Programmpunkte leider nicht stattfinden. Wir suchen nach anderen Lösungen.

Januar 21: Künstler*innengespräch mit «goldtiger» über ihre ersten Theatererfahrungen mit einem jungen Publikum anhand ihrer Produktion «Das grosse Fragen»Mitgliedschaft Grosses Portemonnaie
Februar 21: Künstler*innengespräch und Begegnung mit dem Spielensemble der Produktion «Ich heisse Name»
Mitgliedschaften Einzelperson und Kleines Portemonnaie
April/Mai 2021: Einblick in die Entstehung der Produktion «Die Werkstatt der Schmetterlinge» durch Begegnungen mit beteiligten Künstler*innen. 
Mitgliedschaften Familien und Grosses Portemonnaie
Frühjahr/Sommer: Familientag zu einer Produktion mit Workshopangebot und Vorstellungsbesuch
Mitgliedschaft Familien

Sommer 21: Künstler*innengepräch und Begegnung mit Eva Meyer-Keller über die Produktion «Death is certain»
Mitgliedschaften Einzelperson und Kleines Portemonnaie

                                                  

Für alle Mitgliedschaften                    

Wenn Reisen wieder möglich ist, möchten wir mit euch auf eine Theaterreise gehen. Bis dahin nehmen wir gerne eure Wünsche entgegen: Welches Theater, welches Compagnie möchtet ihr gerne kennenlernen? 

Anregungen gerne an Petra Fischer: verein@theater-stadelhofen.ch


Mitgliedschaft

Egal wie gross euer Geldbeutel ist, Mitglied werden ist für alle möglich – dank verschiedenen Tarifen für Familien, Einzelpersonen, kleine oder grosse Portemonnaies und Gönner.

Mitgliedschaft Familien 100.- 

Ihr bekommt ein Abo für fünf Vorstellungen des Familienprogramms für je max. fünf Personen, nehmt am exklusiven Familientag mit Vorstellung, Brunch und Workshop für Gross und Klein teil und besucht eine Hauptprobe. 

Mitgliedschaft Einzelperson 75.-

Du wirst Besitzer*in eines Halbpreis-Abos (50% Rabatt auf alle Vorstellungen). Zudem wirst du persönlich zu einer ausgewählten Vorstellung mit Künstler*innengespräch eingeladen. Dein Halbpreisabo gilt an diesem Abend für deine Begleitung.

Mitgliedschaft Kleines Portemonnaie 30.-

Als Schüler*in, Student*in, freie*r Theaterschaffende*r mit Ausweis, Kulturlegibesitzer*in besuchst du mit dem Halbpreis-Abo alle Vorstellungen für die Hälfte der regulären Preises und darfst zu den gleichen Konditionen jemanden mitbringen. Natürlich wirst auch du persönlich zu einer ausgewählten Vorstellung mit Künstler*innengespräch eingeladen.

Mitgliedschaft Grosses Portemonnaie 300.- 

Als Gönner*in erhältst du ein Halbpreisabo (50% Vergünstigung auf alle Vorstellungen) und darfst dir deine Lieblingsplätze im Saal schon vor dem Einlass reservieren. Zudem wirst du persönlich zu einer ausgewählten Vorstellung mit Künstler*innengespräch eingeladen. Dein Halbpreisabo gilt für diesen Abend für deine Begleitung.

Mitgliedschaft für Firmen 

Für Firmen und Institutionen suchen wir gerne gemeinsam die passenden Konditionen. Für ein Gespräch erreicht ihr uns unter 044 261 02 07 oder info@theater-stadelhofen.ch.

Vereinsflyer_Anmeldung

Verein Theater Stadelhofen und Vorstand

Der gemeinnützige Verein Theater Stadelhofen ist Träger des Theater Stadelhofen. Die finanziellen Mittel für den Betrieb werden durch Ticketeinnahmen, Mitgliederbeiträge, Subventionen der Stadt Zürich, des Kantons Zürich und Beiträge von Stiftungen erbracht.

Am 24. Oktober 2020 fand die jährliche Generalversammlung des Vereins Theater Stadelhofen statt. Die Anwesenden wählten nach der Verabschiedung der langjährigen Präsidentin Christine Hug sowie der Vorstandsmitglieder Laura Huonker und Paolo Raggi neu ein Kollektivpräsidium. Die Mitglieder sind jeweils für folgende Ressorts die Ansprechpersonen für die Theaterleitung:

Rémy AmmannBeisitzer
Michelle BauertKulturpolitische Kontakte und Aktivitäten, Personelles
Petra FischerMitgliederpflege und -neugewinnung
Markus GerberKünstlerische Ausrichtung, Vermittlungsstrategie und -realisierung
Annina GiordanoKünstlerische Ausrichtung, Vermittlungsstrategie und -realisierung
Daniel ImbodenVertretung Präsidialdepartement Stadt Zürich
Daniela LehmannFinanzen


Nach dem Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr Jahresbericht 19/20 erlebten die Anwesenden eine lebendige und inspirierende Vorstellung der Spielzeit 2020/21 durch die beiden Co-Theaterleiterinnen Francoise Blancpain und Eveline Eberhard.


Im Anschluss an die Generalversammlung stand als Vorstellungsbesuch «Nettles» von Trickster-p (CH) auf dem Programm. Dank der liebevollen Vorbereitung durch Barbara Hediger konnten alle Anwesenden später einen Apéro der besonderen Art im häuslichen Umfeld geniessen und dabei das Vorstellungserlebnis ausklingen lassen.


Habt ihr Fragen oder wollt euch im Vereinsleben engagieren? 

Schreibt an Petra Fischer: verein@theater-stadelhofen.ch