Fr17Feb
19.30

familienprogramm

Ariel Doron (IL) – Ab 14 Jahren – ca. 30  Minuten – Ohne Sprache


In Koproduktion mit Erlangen Figurentheater Festival; Hanut 31 Theatre Gallery, Tel Aviv;  FITZ! Figurentheatre Zentrum, Stuttgart – Konzept, Regie, Spiel: Ariel Doron – Dramaturgie: Tobias Tönjes – Künstlerische Beratung: Shahar Marom; Florian Feisel; Roni Nelken Mosenson – Auge von Aussen und guter Rat: Clara Pallau Herrero, Aurélie Strohmaier, Sanni Lotzch, Mai Aylon, Sharon Gabay, Joachim Fleischer, Jan Jedenak, Frederike Miller, Sarah Chaudon, Gerda Knoche, Gildas Coustier, Marius Moses, Ari Teperberg, Inbal Yomtovian, Charlotte Wilde, Michael Vogel, Laila Betterman, Christiane Guhr, Nane Rotfuchs, Sabine Köhler, Heiki Ikkola.


Was ist das? 

Bin das ich?                                   

Ist es ein Du?                                

Ist das echt?                               

Oder nur ein Witz?                        

Es wird Zeit, die Kiste zu öffnen!    

Bitte schliesse sie.                            

Ich habe Angst.                            

Ein erschreckendes, lustiges und minimalsitisches Stück ohne Worte für einen Menschen mit einer Box, der versucht mit sich und der Welt in Kontakt zu kommen.

Zusätzlich zur Vorstellung von «Boxed» zeigen am gleichen Abend die Teilnehmenden von Ariel Dorons Workshop kleine Vignetten, die im Verlauf der vorangegangen Woche erabeitet wurden.


Ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.